MANAGEMENT SESSION: "Kommt die Pleitewelle?..." - Öffentlicher Online-Vortrag mit Prof. Dr. Lucas F. Flöther

MANAGEMENT SESSION: Warum die Finanzbranche eine Revolution braucht | Negativzinsen, hohe Gebühren, Intransparenz und versteckte Risiken.

Seit Jahren misslingt es der Finanzindustrie, den Kundennutzen vor die eigenen Rentabilitätsansprüche zu stellen. Regelmäßige Skandale wie Cum Ex, die Pleite der Greensill Bank oder Wirecard verstärken die Skepsis der Menschen gegenüber allem, was mit Finanzen zu tun hat. Persönliche Erfahrungen sind meist geprägt von Versprechungen, die nicht selten zu Ernüchterung führen. Wie kann es in einem solchen Umfeld gelingen, Vertrauen zurückzugewinnen? Worauf sollten Anlegende bei der Wahl der Geldanlage achten? Welche Rolle spielen Gebühren und wie lassen sich diese vermeiden? Und wie kann es Anlegenden gelingen, Risiken und Ertragschancen von Kapitalanlagen ins richtige Verhältnis zu setzen?

Der Vortrag gibt Einblicke in die Finanzwelt aus der Sicht eines Fondsmanagers und zeigt auf, wie die Beziehung zwischen kundenorientierten Anbietenden und aufgeklärten Anlegenden in Zukunft aussehen kann.

Referent: Iven Kurz (CEO, EVERGREEN GmbH)

Termin: 03.11.2021, 13.00 – 14.00 Uhr

Ort: Online (Videokonferenz-Plattform „BigBlueButton“) und in Präsenz (begrenzte Anzahl, Maßgabe 3G) an der Hochschule Merseburg (bitte angeben)

Anmeldung: https://www.hs-merseburg.de/hochschule/information/veranstaltungen/details/veranstaltung/management-session-warum-die-finanzbranche-eine-revolution-braucht-negativzinsen-hohe-gebuehren-1/

Die MANAGEMENT SESSIONS, als Veranstaltungsreihe insbesondere für Personen sowie Studierende und Absolvent*innen mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund, steht allen Interessierten offen.

Sie sind herzlich eingeladen!

Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Nov 03 2021

Uhrzeit

13:00 - 14:00
Hochschule Merseburg

Veranstaltungsort

Hochschule Merseburg